SERVICESGepäck im EUROBUS swiss-express

Wissenswerte Infos

Unsere Busse bieten eine Menge Platz für Ihr Gepäck. Lesen Sie bitte vor Ihrer Reise die Gepäckbestimmungen, damit Sie wissen, was kostenlos mitgenommen werden kann und wofür Übergepäck gebucht werden muss.

Gepäck:

Gepäck, welches ohne Aufpreis mitgeführt werden kann, pro Person:

Ein Reise-Gepäckstück von max. 20kg

alle Seiten kumuliert max. 160 cm

Ein Handgepäck von max. 7kg

max. 42 x 30 x 18 cm

1 Paar Skis

vorausgesetzt die Platzverhältnisse lassen es zu

Übergepäck:

Gepäck, das gegen Aufpreis mitgenommen werden kann.

Weitere Gepäckstücke gelten als Übergepäck und müssen bei der Buchung angemeldet und bezahlt werden (CHF 3 pro Gepäckstück). Übergepäck kann auch telefonisch frühestens 48 Stunden vor Abreise telefonisch unter +49 30 300 137 300 angemeldet werden.

Der Transport von nicht angemeldetem Übergepäck kann nicht garantiert werden.

Als Norm für Gepäck gilt ein Gewicht von bis zu 20kg und eine kumulierte Kantenlänge von 160cm (Höhe x Länge x Breite). Wird die Norm überschritten, gilt das Gepäck als Sondergepäck.

Sondergepäck muss zwingend frühestens 48 Stunden vor Abreise telefonisch unter +49 30 300 137 300 angemeldet und bezahlt werden (CHF 11 pro Gepäckstück). Ein Transport von Sondergepäck kann nicht garantiert werden.

Fahrräder können vorerst aus betrieblichen Gründen noch nicht transportiert werden. Spätestens ab Frühjahr 2019 wird der Transport möglich sein.

Verbotenes Gepäck:

Gepäck, welches nicht mitgeführt werden darf.

Das Mitnehmen von Tieren ist in unseren Bussen aus Sicherheitsgründen untersagt. Blinden- und Begleithunde dürfen mitgeführt werden, müssen aber zwingend bis maximal 48 Stunden vor Abreise zu Bürozeiten telefonisch angemeldet werden.

Das Mitführen von gefährlichen, leicht brennbaren oder explosiven Stoffen ist untersagt.